Sinnvolle, informative, oder einfach nur "schöne" Literatur

Suzanne Clothier: Es würde Knochen vom Himmel regnen

Ein Buch über unsere innere Beziehung zu den Hunden. Zauberhaft, verzaubernd und tiefgründig. Für Menschen, für die ein Hund nicht nur einfach ein "Tier" ist.

 

Henrik Hofmann: Tieren beim Sterben helfen

Der Tierarzt Dr. Hofmann hat es -aus meiner Sicht- als erster Autor wirklich geschafft, dass so empfindsame Thema "sterben" in liebevolle, erklärende und sehr einfühlsame Worte zu kleiden. Und... Dieses Buch zeigt auch, dass dem Tierarzt, der ein Tier einschläfern muss, diese Handlung nicht zur Routine wird.

 

Kitchenham & Orth: Hunde Glück

Ein reich bebildertes und ausgezeichnet erklärendes Buch über Erziehung, Haltung und den Weg, mit seinem Hund zu einer glücklichen Partnerschaft zu gelangen. Ideal auch für Ersthundebesitzer. Ein tolles Standartwerk, das in keinem Bücherschrank des Hundebesitzers fehlen sollte!

 

Brigitte Harries: Hundesprache verstehen

Calming-Signals sozusagen: Stille Signale, die Ihnen der Hund sendet, besser verstehen. Also: Hündisch für Anfänger! Nicht nur den Hund beobachten, sondern seine Körpersprache verstehen und dadurch besser miteinander kommunizieren können. Ein sehr interessantes Buch für eine bessere Hund-Mensch-Beziehung!

 

Gabriele Lehari: Hunde besser verstehen

Ergänzend zum vorgenannten Titel, dabei noch etwas differenzierter und gut verständlich auch für den Hunde-Anfänger. Lernen sie von und mit Ihrem Hund!

 

Anita Lakotta: Die Wolkenfänger

Eine zu Herzen gehende Geschichte von Hund und Katze. Zauberhafte Worte, ein berührender Text. Ein einzigartiges Geschenk für jeden Menschen, der Tiere lieben kann.

 

Yvonne Kejcz: So sag ich´s meinem Hund

Kommunizieren Sie mit Ihrem Hund so, dass er Sie auch versteht? Dieses Buch hilft zu einem besseren Ausdruckverfahren von uns Menschen gegenüber unseren Hunden. Es zeigt, wie wir Kommandos so anbringen können, dass das Tier uns auch versteht, verknüpfen lernt und es so zu einer besseren Mensch-Hund-Beziehung kommt.

 

Rosemarie Wild: Der Labrador Retriever

Wesen, Haltung, Aufzucht. Alles, was wir Retriever-Liebhaber über die Rasse, den Hund an sich und über das Leben mit ihm wissen sollten. Ein ausgezeichnetes Standartwerk für jeden Retriever-Freund!

 

Ingeborg Pils: Frisst nicht - Gibt´s nicht

Ein tolles Hundekochbuch mit vielen und abwechslungsreichen Rezepten für den Hund. Trockenfutter ade  jetzt kommt das Gourmet-Zeitalter für unsere Hunde. Für Menschen, die gern auch mal für ihren Hund kochen und ihn mal richtig verwöhnen wollen. Alle Rezepte gut bebildert und leicht umsetzbar, ohne allzu großen Aufwand treiben zu müssen. Vom Dinner zum Keks - alles ist dabei !

 

Helmut Meyer/Jürgen Zentek: Hunde richtig füttern

Ein Buch nicht für Anfänger! Nährwerttabellen, Bedarfsberechnungen und Ernährungskunde rund um den Hund. Für fortgeschrittene Barfer, aber auch für Menschen, die Trockenfutter besser "verstehen" wollen.

 

Beate + Gereon Ting: Kleine Welpenschule

Ein wundervoller Ratgeber für die Ankunft des Welpen. Von Retriverzüchtern (nicht nur) geschrieben für Retriever-Menschen. Liebevolle Tipps für die ersten Tage mit dem Welpen. Hilfeleistungen für die Ersterziehung und alles in liebevolle Worte verpakt. Ein "must have" für jeden, bei dem ein Welpe einziehen wird.

 

Susanne Siebertz/Ilona von Treskow: Wohlfühlspaß für Hunde

Ein grandioses Buch zur Auslastung unserer Hunde, ohne dabei Überforderung zu erzeugen. Witzige, tolle und nützliche Tricks mit dem Hund einüben. Spaß für Tier  u n d  Mensch! Super beschrieben und ausgezeichnet bebildert. Für Hundehalter, die ihrem Hund mehr bieten wollen in punkto Auslastung

 

Swanie Simon: BARF- Biologisch Artgerechtes Futter für Hunde

Für kleines Geld eine sehr gute Broschüre zum Kult-Thema "BARF". Tabellen, Futterpläne und sehr gute Literaturempfehlungen auch für Einsteiger in das Thema.

 

Dorit Feddersen-Petersen  Frauke Ohl:  Ausdrucksverhalten beim Hund erschienen bei VET special

Eines der wichtigsten Standartwerke zum Thema Ausdrucksverhalten beim Hund. Nicht ganz einfach zu lesen und schon sehr "fachspezifisch", aber bei der Lektüre erschließen sich viel bisher vielleicht nicht verstandene Hintergründe zum Verhalten unserer Hunde. Teuer, aber sehr empfehlenswert! Da das Buch bereits 1995 erschienen ist, erhält man es heute zumeist gut gebraucht im Internet.

 

Dorit Feddersen-Petersen:Hundepsychologie - Wesen und Sozialverhalten mit einem Vorwort von Konrad Lorenz

Sehr fachspezifisches Lehrbuch für den geschulten Leser. Endlich mal ausdrucksvolle Zeichnungen von Mimik und Körperhaltung bei Hunden! Hervorragendes Lehrbuch und viel beachtetes Standartwerk zum Thema!